Kampf dem künstlichen Gelenk

Das Sporthopaedic-Hamburg hat sich auf die konservative Therapie der Arthrose spezialisiert.

Wenn Sie aufgrund Ihrer Schmerzen bei Arthrose einfach nicht mehr können oder wegen Ihrer Arthrose in Beruf und Freizeit stark eingeschränkt , dann bleibt meist nur eine große Operation mit einem künstlichen Gelenk. Leider ist der Operationserfolg bei einem künstlichen Kniegelenk nicht so groß wie bei einem künstlichem Hüftgelenk und wenn Ihr eigenes Gelenk geopfert wurde und Sie nicht zufrieden sind, steht man als Orthopäde mit dem Rücken zur Wand.
Kein künstliches Gelenk ist so gut wie ihr eigenes und kein Röntgenbild entscheidet über eine Operation zum künstlichen Gelenk!

Das Konzept besteht aus:

  1. Bester Diagnostik durch DVT in Belastung und einer Beinachsen- / Wirbelsäulenvermessung (1)(2)
  2. Injektion von hydrolisiertem Kollagen intraartikulär (Hyaloronsäure war gestern!!) (3)
  3. Beste Trainings- und Bewegungstherapie mit Schwerelos-Laufband Alter G, EMS, Induktionstherapie und HUBER 360 (4)(5)(6)
  4. Eine einmalige echte Stammzellen-Therapie zur Regeneration des Gelenkes (7)

WOCHE

THERAPIE

1.

Termin 1: Erstvorstellung und Zusammenschau aller bestehenden Befunde, eingehende funktionelle Untersuchung und komplette Diagnostik (DVT/4D)
Termin 2: Besprechung der Diagnostik, ggf. 1. Injektion ChondroGrid (hydrolisiertes Kollagen) + Therapie (Motorschiene Active K + EMS + Kryotherapie + radiale Stoßwelle RESWT)

2.

Termin 1: Therapie Active K +EMS + Kryo + RESWT
Termin 2: s.o.

3.

Termin 1: 2. ChondroGrid Injektion + Therapie (Active K + EMS + Kryo + RESWT)
Termin 2: Therapie Active K +EMS + Kryo + RESWT

4.

Termin 1: Therapie Alter G Schwerelos-Laufband + Lasertherapie + RESWT
Termin 2: Therapie HUBER 360 + EMS + Kryo + RESWT

5.

Termin 1: Therapie Alter G + Laser + RESWT
Termin 2: Therapie HUBER 360 + EMS + Kryo + RESWT

6.

Termin 1: Therapie Alter G + Laser + RESWT
Termin 2: Therapie HUBER 360 + EMS + Kryo + RESWT

7.

Termin 1: 3. ChondroGrid Injektion + Therapie (Active K + EMS + Kryo + RESWT)
Termin 2: Therapie Alter G + Laser + RESWT

8.

Termin 1: Therapie Alter G + Laser + RESWT
Termin 2: Therapie HUBER 360 + EMS + Kryo + RESWT

9.

Termin 1: Therapie Alter G + Laser + RESWT
Termin 2: Therapie HUBER 360 + EMS + Kryo + RESWT

10.

Termin 1: Stammzellentherapie

11.-16.

Termin 1: (Abschluss-) Kontrolle, ggf. weitere Therapien Besprechung des weiteren Vorgehens + DVT Kontrolle

1. JAHR

WICHTIG: Untersuchung inkl. MRT Kontrolle

Diese Therapie wird engmaschig fachärztlich überwacht und individuell modifiziert.
Dieses Konzept ist in diesem Umfang einzigartig und stellt die größtmögliche Therapie bei Arthrose dar.
Diese Therapie ist Leitlinien konform und ein Großteil dieser Therapie wird von der privaten Krankenversicherung übernommen.
+ Volle Arbeits- und Sportfähigkeit während der gesamten Dauer
+ Günstiger als eine Operation mit Totalendoprothese (TEP) und nicht final, danach ist das TEP also immer noch möglich, wenn keine Besserung eintritt

Kontaktieren Sie uns mit dem Stichwort ARTHROSE.