Leitender arzt

Hans Olaf Baack

Das Sporthopaedic-Hamburg wird von Hans Olaf Baack betrieben. Chirurg, Unfallchirurg, Orthopäde, Notfallmediziner, Ringarzt (BDB/WBA/ WBC/IBF/ WBO), Verbandsarzt American Football & Cheerleading Verband Hamburg und Betreuender Arzt diverser Kampfsportschulen Hamburgs.

Herr Baack kommt selbst aus dem Spitzensport, hat als 17-Jähriger American Football in der (damals einzigen) deutschen Bundesliga gespielt, sowie auf High- school Level USA. Später hat er im Boxen und Kickboxen Vollkontakt auf internationaler Ebene gekämpft, 1992 wurde er Deutscher Hochschulmeister im Boxen.

Durch seine 20 jährige Tätigkeit als betreuender Mannschaftsarzt von Eishockey/ Handball/ Kampfsportlern auf professionellem Level, sowie seiner operativen Erfahrung als Traumatologe und Notarzt Luftrettung Hubschrauber Christoph 20, ist er mit nahezu allen Verletzungen und Erkrankungen von professionellen Spitzensportlern vertraut.